Sehr geehrte Eltern!

Mit diesem Schreiben informiere ich Sie über die aktuellen Richtlinien für den Schulbeginn 2021/22. (Beachten Sie bitte auch den Brief aus der Vorwoche auf der Homepage der Schule!)

Die ersten Wochen sind von strengen Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Verhinderung der Ausbreitung von Covid 19 geprägt.

 

Nur regelmäßig und vollständig getestete Schülerinnen und Schüler dürfen am Unterricht teilnehmen!

 

Die Erläuterungen und die Einverständniserklärung für die Testung entnehmen Sie bitte dem Anhang. Drucken Sie diese Einverständniserklärung (bitte hier klicken!) bitte aus und geben sie Sie ausgefüllt und unterschrieben Ihrem Kind am 1. Schultag in die Schule mit. Falls Sie keine Druckmöglichkeit haben, fahren Sie bitte zur Schule und holen Sie sich bei der Eingangstür ab Freitag eine Einverständniserklärung ab.

 

Schülerinnen und Schüler der 2. bis 4. Klassen betreten am 1. Schultag mit Mund-Nasenschutz die Schule über den Haupteingang und gehen sogleich in ihre Klasse.

 

Schulanfänger und deren Eltern (ausnahmslos) warten bitte vor dem Eingang zum Turnsaal auf Einlass. Alle Erwachsenen brauchen einen 3G-Nachweis, der vor dem Betreten der Schule kontrolliert werden wird, und eine FFP2 Maske. Für die Kinder genügt ein Mund-Nasenschutz. Die Testeinverständniserklärung kann von diesen Eltern am 1. Schultag in der Schule ausgefüllt und abgegeben werden.

 

Für alle geplanten Elternabende ist ebenfalls ein 3G Nachweis mitzubringen. Pro Kind kommt bitte nur ein Elternteil zum Elternabend. Danke.

Mit freundlichen Grüßen

OSR Elfriede Pollany, VD e.h.

Schuldirektorin

 

Schulbeginn! Schulbeginn! Schulbeginn! Schulbeginn!